Hecken, Populäre Kultur

Thomas Hecken

Populäre Kultur

Mit einem Anhang 'Girl und Popkultur'

Schriften zur Popkultur, Bd. 1

Bochum 2006

Kartoniert, 215 Seiten

EUR 29,99

ISBN-13 978-3-9810814-1-1

Zu bestellen bei Amazon oder über den Buchhandel.

Wer ist der Träger der populären Kultur: Das Volk, die Masse, verführbare Frauen und Jugendliche, Subkulturen, die breite Mitte, der Durchschnitt oder doch der Dandy und avantgardistische Künstler? „Populäre Kultur“ stellt die wichtigsten historischen Antworten auf die Frage vor – Bestimmungen und Einschätzungen von Herder und John Stuart Mill, von F.T. Marinetti und Rolf Dieter Brinkmann, von Tom Wolfe, Valerie Solanas, Gustave Le Bon, Theodor W. Adorno und vielen weiteren Künstlern und Theoretikern.

In einem zweiten Schritt wird eine andere Möglichkeit durchgespielt, die mit den vertrauten Wesensbestimmungen einer ‚vermassten‘ oder ‚oberflächlich-weiblichen‘ Popkultur nachhaltig bricht: Populäre Kultur wird als Verfahren beschrieben, in Ranglisten unterschiedliche Kauf- und Wahlakte zu bilanzieren. So kommen nicht nur Charts und Bestsellerlisten in den Blick, sondern auch Meinungsumfragen, Börsenkurse, wissenschaftliche Paradigmen, moralische Entscheidungen und Wahlergebnisse.

Inhalt

Vorwort . . . . 7

„Pop“ . . . . 11

Geschmack und Regel
Gegen Reize
Für Reize
Pop Art
Pop
„ReizMaterial“

„Volk“, „Masse“ und „Populärkultur“ . . . . 35

Volk und Masse
Massen und Klassen
Majorität und Mittelmaß
Massenkultur und Mittelschicht
Jugendund
Subkulturen
Populärkultur

Populäre Kultur. Eine Bestimmung nach Wahlergebnissen . . . . 85

Definition der Populärkultur
Quantität und Qualität
Freiheit und Eigentum
Wer zählt
Der Boom: Die populäre Wirtschaft
Privat/Öffentlich
Freiheit und Manipulation
Geschmack
Moral
Wissenschaft
Recht
Demokratie als populäre Kultur?
Zwischenbilanz
Schranken der Populärkultur
Das Verfahren der populären Kultur und sein Ergebnis

Schluss . . . . 121

Literatur . . . . 125

***

Anhang: Girl und Popkultur . . . . 141

Pop als Mädchen
Vorspiel: Libertäre Boheme und das Problem der Egalität
Zwanziger Jahre – Das Mädchen wird zum neuen Girl
Screamager
PopMode
Groupies
Das gefährdete Mädchen
High Theory und Low Camp
Girl Power
Das postfeministische Girl
Bravo Girl, Elle Girl

Auswahlbibliographie . . . . 209

Auswahldiskographie . . . . 215

Kommentare sind geschlossen.