Hakemi, Anschlag und Spektakel

Sara Hakemi

Anschlag und Spektakel

Flugblätter der Kommune I, Erklärungen von Ensslin/Baader und der frühen RAF

Schriften zur Popkultur, Bd. 2

Bochum 2008

Kartoniert, 208 Seiten

EUR 39,99

ISBN-13 978-3-9810814-3-5

Zu bestellen bei Amazon oder über den Buchhandel.

„Die Welt verändern, hat Marx gesagt. Das Leben verändern, hat Rimbaud gesagt. Diese beiden Forderungen sind für uns ein und dasselbe“, lautet ein bekanntes surrealistisches Diktum. Die bundesrepublikanische radikale Linke nimmt für sich ab Mitte der 60er Jahre nicht nur eine politische Vorreiterrolle in Anspruch, sondern sieht sich auch als Teil einer kulturellen Avantgarde, die ihren Ursprung in den historischen Avantgardebewegungen hat, im Futurismus, Dadaismus und Surrealismus. Den bedeutenden Aspekten dieser vielfältigen Versuche einer erneuten politischen wie ästhetischen Grenzüberschreitung geht „Anschlag und Spektakel“ erstmals anhand umfangreicher Analysen der wichtigsten deutschen Texte der Zeit um 1968 nach.

Früh wird der radikal anti-bourgeoise Diskurs bereits von der situationistischen Subversiven Aktion aufgenommen. Entscheidend für dessen Fortschreibung und Vermittlung an eine breite linke Öffentlichkeit sind jedoch die Texte und Aktionen der neo-avantgardistischen Kommune I, die verwirrende Textformen und Happenings außerhalb des künstlerischen Bereichs als Mittel im subversiven Kampf um die Diskurshoheit einsetzt und das Spiel mit dem Terror als ästhetische Form etabliert. Andreas Baader und Gudrun Ensslin, die Umherschweifenden Haschrebellen, die Tupamaros West-Berlin wie auch die spätere, so genannte erste Generation der RAF folgen alsbald dem Impuls der Kommune I, politische und kulturelle Repräsentation als Kampfstätte aufzuschließen und vermittels des anti-bourgeoisen Diskurses auf einen Umsturz der Alltagskultur und der Machtverhältnisse abzuzielen. „Anschlag und Spektakel“ widmet sich der genauen, kritischen Rekonstruktion dieses Diskurses.

 

Inhalt

Einleitung . . . . 9

Die Pläne und Flugblätter der Subversiven Aktion . . . . 15

Flugblätter und Aktionen der Kommune I . . . . 27

Konzepte und Flugblätter der Kommune I
Die Flugblätter zum Kaufhausbrand
Die Gutachten zu den Flugblättern
Der Prozess zu den Flugblättern

Die Konzepte der Kommune I und ihre avantgardistische Tradition. . . . . . . . 75

Der Rückgriff auf die Avantgarde
Wissenschaftliche Bestimmungen der Avantgarde
Situationistische Avantgarde

Baader/Ensslin u.a.: Der Kaufhausbrand in Frankfurt . . . . 103

Anschlag und Vorgeschichte
Der Prozess
Die Reaktionen zu Tat und Prozess
Flugblätter und Ankündigungen der Umherschweifenden

Haschrebellen und der Tupamaros West-Berlin . . . . 131

Erklärungen und Strategiepapiere der frühen RAF . . . . 145

Schluss . . . . 151

Literaturverzeichnis . . . . 181

***

Nachwort:

Thomas Hecken: Kommune I und populäre Kultur . . . . 201

 

Kommentare sind geschlossen.